Gästebuch

Write a new entry for the Guestbook

 
 
 
 
 
 
Fields marked with * are required.
Your E-mail address won't be published.
For security reasons we save the IP address 54.198.58.62.
It's possible that your entry will only be visible in the guestbook after we reviewed it.
We reserve the right to edit, delete, or not publish entries.
Florian Reitlinger Florian Reitlinger from Wien wrote on 22 May 2017 at 12:30:
Lieber Barak, liebe Ayla ... ich durfte bereits 3x zu euch in die wunderschöne Oase von Merzouga mit einer Yoga Gruppe kommen und unvergessliche Tage verbringen. Ich werde noch unendlich oft kommen, zu euch, zu den Menschen, die so gastfeundlich und großzügig jeden Gast an diesem ganz besonderen Ort willokommen heissen! Euer Lebenswerk, Menschen für die Feinheit einer so starken Landschaft zu sensibiliseren und dabei darauf bedacht zu sein, dass ein achtsamer Tourismuns, der im Einklang mit den Amazir und dem Land steht, entsteht, lässt mich IMMER verbunden sein! Eure Schul-Projekte für die Kinder, die ihnen einen ganz besonderen Start ins Leben ermöglichen, haben unschätzbaren Wert für die ganze Region! Ich durfte all euer Schaffen in den letzten Jahren wachsen sehen und fühle mich als Teil dieser Familie .. dafür möchte ich euch danken ... und ich freue mich so sehr, bald wieder da sein zu dürfen, Alles Liebe, Florian
Karin Nikbakht Karin Nikbakht from Wien wrote on 11 May 2017 at 09:06:
Ihr Lieben! Es war so eine wundervolle Reise. Sie hat mein Herz tief berührt. Die Begegnung und das tiefe Eintauchen in die marokkanische Kultur & Energie hat mich sehr verändert. Ich fühle es jetzt - ein paar Wochen nach der Reise - diese Veränderung in meinem Herzen. Die Wüste ist in mir - seit ich in ihr gesessen bin und zur Ruhe gefunden habe in mir. Die Begegnung mit dem Oussidi - Clan hat mein Herz berührt und in mir alte Erinnerungen geöffnet. Ich trage schon länger eine Vision in meinem Herzen...und in der Wüste habe ich absolute Klarheit darüber bekommen, wie ich diese Vision auf die Erde bringe. Es ist ein wundervolles Geschenk für mich. Ich danke euch allen, die ihr Teil dieses Erlebnisses & dieser Erfahrung seid. Es war wundervoll & dir Barak danke ich von Herzen, für deine Offenheit und deine Hingabe in der du tust was du tust - Danke!! Alles Liebe Karin By the way: ich habe über die Reise geschrieben, weil sie mich tief berührt hat: http://www.karinnikbakht.com/souljourney-reise-in-die-stille-oder-was-ich-in-der-wueste-gefunden-habe-part-i/
Ali Ali from Berlin wrote on 4 May 2017 at 13:16:
So viel ist sicher: Die Wüste lebt! Zumindest in dieser kleinen kunterbunten (Teppich-)Oase, die sich Sahara Yoga geschaffen hat. Ich hätte nie geglaubt, dass einem die Wüste so viel mehr als Weite, Ruhe und Einsamkeit geben kann. Nämlich Freundschaft, Liebe, Verbundenheit mit Göttern, Menschen und Natur. Und mit dem eigenen Herzen. Vielen herzlichen Dank an alle, die das möglich gemacht haben!
Maren Maren from Hamburg wrote on 29 April 2017 at 22:41:
Ich kann nicht in Worte fassen was diese Woche in der Wüste mit mir gemacht hat. Ein Ort an dem existiert was wir vor langer Zeit vergessen haben: Verbundenheit mit der Natur, Gemeinschaft, Familie, Tanz Freude und viel Stille in die sich die Seele offenbaren kann! Dieser Ort ist pure Fülle! Danke an Eure Familie für die überwältigende Gastfreundschaft, das Umsorgen, das wunderbare Essen die Herzlichkeit und das viele Lachen und Tanzen! Ich bin so unendlich dankbar! Danke daß Ihr dieses Paradies mit uns geteilt habt! Can't wait to return 😉 Danke an alle.. Nicht zu vergessen Titrit die kleine Göttin und Muchacho den vierbeinigen Wächter 🙂
Christian Lippitsch Christian Lippitsch from Vienna AUSTRIA wrote on 29 April 2017 at 14:12:
Ich bin ohne speziellen Erwartungen in diese Reise gegangen mit gemischten Gefühlen zum Thema Sicherheit und wurde von Allem was ich während der Reise erlebt habe schlicht weggeblasen! Die angenehm moderne Infrastruktur beim Ankommen, die gelebte Sicherheit der Behörden und Öffentlichkeit, das Land mit seiner Schönheit, die Unendlichkeit der Wüste, die Menschen in der Stadt und auf dem Land die offen sind für alles und das liebevolle SaharaYoga Team welches uns eintauchen liess in eine wundervoll traditionelle und intime Welt die einem als Tourist so einfach nicht zugänglich ist. Ich bin definitiv wieder dabei beim nächsten mal... Absolute Kaufempfehlung!!! Danke Ayla und Barak und der Oussidi Family für die unvergesslichen Tage.... Chrissy
Armin Bufe Armin Bufe from Berlin wrote on 19 April 2017 at 14:48:
Danke für die Reise mit euch. Ich hatte den Eindruck das ihr weit über das Selbstverständliche hinaus geht damit wir eine gute Zeit haben.
Steffi Baltz Steffi Baltz wrote on 18 April 2017 at 17:31:
Über unsere Yoga-Reise vom 18.03.-25.03.2017 Die Wüste ist ein Ort, die ein tiefes Empfinden und ein Ankommen bei sich selbst ermöglicht. Durch die Kombination dieses außergewöhnlichen Ortes mit Yoga wird dieser Effekt um ein vielfaches verstärkt. Ein unvergessliches Abenteuer mit bleibenden Eindrücken! Es schreit nach Wiederholung...nach... das will ich unbedingt wieder haben. Wieder möchte ich die Kraft der Wüste spüren und mit meiner eigenen Kraft in Verbindung treten. Wieder möchte ich ANKOMMEN! Ich danke euch, lieber Barak und liebe Ayla, dass ihr diesen Ort in der Wüste geschaffen habt und diese Reisen möglich macht! Euer Engagement, eure wohlwollende Freundlichkeit und die gute Organisation sind einmalig! Steffi, Yogalehrerin