Der Ruf der Wüste

Karawane der Sinne mit Christine May

01. - 09. April 2018

Christine May lädt dich bereits zum zweiten Mal auf eine Reise der Sinne ein. In unendlicher Weite und geschütztem Rahmen unseres Sahara Yoga Wüstencamp kommst Du zurück zu deinem eigenen Rhythmus, zu deinen tiefen Wurzeln.

Die Wüste ist ein Ort, der uns wieder Freiheit und Freiraum gibt. Die Weite der Natur mit ihrer majestätischen Stille trägt dich wie eine liebevoll sorgende Mutter. Du kannst dich fallen lassen in unsere Obhut und dich ganz auf dein Selbst, auf dein Sein besinnen.

"Wer ist die Wüste geht und Wiederkehr, ist nicht mehr der Selbe" - arabisches Sprichwort

Über Christine May

Christine May ist eine der führenden und bekanntesten europäischen Prana Flow® Yoga Lehrerin und Ausbilderin nach Shiva Rea, der weltweit-bekannten Yogini und Aktivistin aus Kalifornien.

Prana Flow® ist eine revolutionäre, energetische und transformative Weiterentwicklung des Vinyasa Flow Yoga. Der Schwerpunkt von Christine’s Unterrichts liegt auf dem Zusammenspiel zwischen Atem, fliessender Bewegung und intelligentem, intuitivem Sequencing, getragen durch zeitgemässe und anwendbare Weisheit. Prana Flow birgt ein enormes Potential für unsere Weiterentwicklung und Transformation, indem wir unsere limitierten Sichtweisen erkennen und uns als grenzenlose, kreative Wesen verbunden und Eins mit den natürlichen Rythmen des Universums erkennen. Prana Flow Yoga verbindet traditionelle Yogaweisheit mit der modernen Weiterentwicklung für uns Menschen von heute. Gelebte Spiritualität inmitten des Alltäglichen.

Über Sahara Yoga

Sahara Yoga veranstaltet seit 2007 Yogareisen nach Marokko. Wir sind spezialisiert auf spirituelle Reisen und Reisen mit Mehrwert. Wir möchten durch das Kennehernen eines Landes und seiner Kultur die Verbundenheit zwischen den Menschen stärken und gleichzeitig formen wir mit der Arbeit in unseren Hilfsprojekten die Achtsamkeit für nachhaltigen Tourismus.
2013 entsandt das Sahara Yoga Wüstencamp in mitten der Dünen von Erg Chebbi. Dort haben wir eine Oase der Stille und Ruhe für unsere Gäste kreiert. Das Wüstencamp wird von unserer gesamten Familie betreut. Unsere Gäste haben hier die Möglichkeit loszulassen und wieder zu ihren Wurzeln zurückzukehren. Das einfache Sein zu genießen ohne auf etwas verzichten zu müssen (bis auf WLAN). Es ist unter dem Aspekt der Nachhaltigkeit für Natur, Mensch und Tier gebaut.

Täglich wird frisch, lecker und vegetarisch gekocht. Das Camp verfügt über Solarstrom, fließendes Wasser, Zelte mit Betten, Schattenplätze, Lagerfeuer, Hängematten und ein Gong zum morgendlichen Yoga-Weckruf.

Wir begleiten dich auf DEINER Reise. Alles was wir tun, tun wir mit Leidenschaft und Herz.

Reiseverlauf

01.04.: Salam Aleikum Marokko!
Du fliegst nach Casablanca von wo du weiter nach Errachidia fliegen wirst. Ankunft in Errachidia und Weiterfahrt bis tief in die Wüstenregion hinein bis zur Oase Merzouga. Auf der Fahrt geht es durch kleine Kasbah-Dörfer hindurch und an wunderschönen Palmenhainen vorbei. Späte Ankunft im Hotel in Merzouga. Übernachtung in einer Kasbah am Rande der Wüste.

02.04.: Merzouga
Am ersten Tag in der Wüste kannst Du ganz langsam ankommen. Der Tag beginnt mit einer Yoga- und Meditationsstunde mit Christine und den Tag kannst Du am Pool im Hotel oder bereits in den Dünen von Erg Chebbi verbringen, die sich direkt vor dem Hotel erstrecken. Gemeinsames Abendessen im Hotel.

03.04. - 07.04.: Merzouga und Wüstencamp
Nach dem morgendlichen Yoga unternehmen wir einen Rundgang durch die Oase und werden von der Familie Oussidi mit einem traditionellen Berberessen in ihrem Haus bewirtet. Im Anschluss daran besuchen wir das Kinderhilfsprojekt in Merzouga.

Am Nachmittag reiten wir auf unseren Kamelen zu unserem Camp in den Dünen. Wir verabschieden den Tag bei einem farbenprächtigen Sonnenuntergang. Am Lagerfeuer genießen wir den mit Millionen von Sternen übersäten Nachthimmel.

Die anschließenden Tage sind voll und doch so leer. Die Wüste lädt uns dazu ein uns hinzugeben, zu fühlen, zu schweigen und auf unser Herz zu hören. Zwischen den täglichen Yogastunden genießen wir die Ruhe und die Weite der Sahara und die liebevolle Versorgung von Familie Oussidi.

08.04.: Zurück aus der Wüste
Nach dem morgendlichen Yoga in der Wüste kehren wir mit den Kamelen zurück nach Merzouga. In unserer Kasbah haben wir den Tag zur freien Verfügung. Am Nachmittag praktizieren wir ein letztes Mal gemeinsam Yoga. Abendessen und Übernachtung in der Kasbah.

09.04.: Auf Wiedersehen Sahara
Am sehr frühen Morgen Transfer zum Flughafen in Errachidia.

Programmänderungen vorbehalten

Buchungsanfrage

Contact Form Loader

Reiseleistung und Preis

Gesamtpreis: 1.329 €

Reiseleistungen:
tägliche Yogapraxis und Meditation (außer An- und Abreisetag)
einheimische, deutschsprachige Reiseleitung
8 Übernachtungen
Halbpension in Merzouga
Vollpension im Wüstencamp mit frischen, vegetarischen Speisen
Flughafentransfer bei An- und Abreise
alle Transfers und Fahrten laut Programm
Kameltrekking in Merzouga
Beitrag zum Kinderhilfsprojekt Merzouga 10 Euro pro Person

Nicht enthalten:

Flüge (wir stehen gerne beratend zur Seite, einen passenden Flug
zu finden)
Getränke und Trinkgelder vor Ort
Mittagessen (außer im Wüstencamp)

Fluginformationen

Zielflughafen ist Casablanca
Von dort aus geht es mit Royal Air Maroc weiter nach Errachidia.
Du solltest bis spätestens zwei Stunden vor Abflug nach Errachidia in Casablanca landen.

Die Flüge sind bei Royal Air Maroc ganz einfach online buchbar. Bitte folgende Flüge buchen:
Casablanca - Errachidia Flug AT447 am 01.04. um 21:40 - 22:50 Uhr
Errachidia - Casablanca Flug AT446 am 09.04. um 08:45 - 09:55 Uhr

Diese Reise findet in Kooperation mit Yoga Delight statt. Für weitere Infos und Buchung des Yoga- und Meditationsteils dieser Reise besuche bitte die Seite von Yoga Delight. Bei Fragen helfen wir dir gerne weiter.